Unser ganzes Bestreben zielt darauf ab, den Hühnern ein bestmögliches Hühnerdasein zu ermöglichen. Unsere Hühner leben daher im kleinen Herdenverbund im von uns selbstentwickelten mobilen Hühnerhotel mit viel Auslauf und Tageslicht.
Unsere Haltung der Hühner im Hühnerhotel ist eine besonders tier- und umweltgerechte Freilandhaltung von Legehennen.

Möglichst jede Woche ziehen wir unsere mobilen Hühnerhotels auf eine neue Fläche. Danach kann sich der Boden und die Grasnarbe wieder erholen. Der Auslauf bleibt dadurch dauerhaft grün und frei von problematischen Parasitenanreicherungen oder überzogenen Nährstoffeinträgen in den Boden.

mobilstall leer klein

In der früh öffnen sich die Türen des Hühnerhotels automatisch. So sind die Hühner nicht von unseren Plänen abhängig. Etwa eine Stunde bevor die Sonne untergeht, geht Licht im Stall an. So kommen die Hühner zurück in den Mobilstall und sind über Nacht vor ihren natürlichen Feinden, wie z.B. Fuchs geschützt.

In unserem mobilen Hünerhotel sind aufwändige Einbauten verwirklicht, damit die Hühner ihre verschiedenen Bedürfnisse und Aktivitäten im Tagesverlauf jeweils optimal zur Geltung bringen können. Insbesondere haben wir bei der Erstellung unserer Hühnerhotels auch hohe Ansprüche an Baubiologie und Nachhaltigkeit der Baustoffe verwirklicht. Über 80% der eingesetzten Baustoffe bestehen aus Holz, z.B. haben wir bei der Isolierung bewusst auf den Einsatz von extrudiertem Polystyrol (Hartschaumplatten) verzichtet. Durch seine eigene Photovoltaikanlage ist jedes Hühner-Hotel quasi energieautark.

Mittags holen wir die Eier aus den Familiennestern. In den Familiennestern legen die Hühner gemeinsam in Dinkelspelz ihre Eier, was für die Hühner sehr angenehm ist und die Eier vor Verschmutzungen schützt.

Ein Nachteil für uns, nicht jedoch für die Hühner ist, dass diese tiergerechte Haltung mit hohem Arbeitsaufwand verbunden ist. Doch die Gesundheit und Langlebigkeit der Tiere sowie der Geschmack der Eier belohnen uns dafür. Überzeugen Sie sich selbst.

 

In unseren Hühnerhotels ist eine programmgesteuerte Elektronik installiert, die alle Funktionen automatisiert überwacht und steuert. Dieses innovative Steuergerät wurde in Zusammenarbeit mit dem Lehrstuhl für Rechnerarchitektur der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg entwickelt. Für die Zusammenarbeit möchten wir an dieser Stelle Dr. Tobias Schubert und Bastian Becker danken. Weiterhin sei Franz Rebholz herzlich für seine Unterstützung gedankt.

Und unser allergrösster Dank geht an die Familie Schöning und Wagner für die großzügige Überlassung der Bioflächen, auf denen sich unsere Hühner vergnügen.